3. Bauernhof-Sonntag am 22. Mai 2016

Hier gibt es mehr Infos zu den Höfen

Wer mehr zu den Höfen erfahren will, die sich am Bauernhof-Sonntag 2016 beteiligen, klickt einfach in der Karte unten auf die Punkte.

Südtirols Landwirtschaft aus erster Hand kennenlernen


Wer schon längst einmal einen Blick hinter die Stall- und Kellertüren Südtiroler Bauernhöfe werfen wollte, hat dazu am Sonntag, 22. Mai die Gelegenheit. Beim dritten Bauernhof-Sonntag laden sieben bäuerliche Familien auf ihre Höfe ein.

Immer mehr Konsumenten wollen wissen, woher ihre Lebensmittel kommen und wie sie produziert werden. Gleichzeitig wollen die Bäuerinnen und Bauern stärker mit der Gesellschaft in Kontakt treten. Daher hat der Südtiroler Bauernbund den Bauernhof-Sonntag ins Leben gerufen, einen Tag der offenen Bauernhof-Tür.

Neben einem Einblick in das Leben und Arbeiten am Hof erwartet die Besucher ein vielfältiges Rahmenprogramm mit einer Hl. Messe am Morgen, verschiedenen Hofführungen, Verkostungen, einem Unterhaltungsprogramm speziell für Kinder, einem Bauernmarkt, Musik und vielem mehr. Auf einigen Höfen wird bäuerliches Handwerk gezeigt. Nicht fehlen darf natürlich die bäuerliche Küche: Auf allen sieben Höfen sorgen die bäuerlichen Organisationen mit typischen bäuerlichen Gerichten für kulinarischen Genuss.

Organisiert wird der Bauernhof-Sonntag wieder vom Südtiroler Bauernbund und den bäuerlichen Organisationen.




Sponsoren


Partner