Marketing | 20.04.2010

UaB: Polizeiliche Meldung der Gäste von Zuhause aus möglich!

Kürzlich haben Quästor Dr. Dario Rotondi und Dr. Carlo Conte Leiter der Abteilung Verwaltungspolizei den Online Dienst für die polizeiliche Anmeldung der Gäste vorgestellt. Beherbergungsbetriebe jeglicher Art, also auch UaB, können in Zukunft die polizeiliche Gästeanmeldung auch auf telematischem Wege durchführen. Sie ersparen sich also den Gang ins Dorf.

Bereits vor 4 Jahren hat es Versuche gegeben, die polizeiliche Meldung zu vereinfachen. Allerdings war die Technik damals noch nicht so ausgereift. Diese Mängel sind nun behoben, und seit dem 14. April ist die Anwendung auch in deutscher Sprache verfügbar. Notwendig ist nur ein PC und ein Internetzugang. Die Nutzung des kostenlosen Online-Dienstes ist nicht verpflichtend. Um den Dienst nutzen zu können, muss der Betrieb um einen Zugang bei der Quästur bzw. bei den örtlich zuständigen Polizeikommissariaten ansuchen. Die gebietsmäßig zuständigen Kommissariate können der Tabelle 1 entnommen werden.
Der Betrieb erhält dann einen Benutzernamen und ein Kennwort. Dieses muss entweder persönlich abgeholt werden oder wird mittels Fax zugeschickt. Danach kann der Dienst sofort genutzt werden. Die Eingabemaske ist sehr übersichtlich und einfach gestaltet. Die geforderten Daten sind die selben, wie für die Meldeblöcke. Nach dem erfolgreichen Versenden der Daten durch den Betrieb erhält derselbe eine elektronische Empfangsbestätigung mit Angabe der durchgeführten Eintragungen. Dieses System hat folgende Vorteile:

Vorteil 1: Arbeitserleichterung für die Betriebe
Die telematische Gästemeldung kann jederzeit und unabhängig von Bürozeiten durchgeführt werden. „Maschinen kennen keine Gewerkschaften“, betonte der Quästor und meinte damit die Ersparnis von Personalressourcen, sei es durch die Polizei, als auch der Betriebe. Die tägliche Fahrt ins Dorf entfällt in Zukunft.

Vorteil 2: Erhöhung der öffentlichen Sicherheit
Südtirol hat im letzten Jahr 5,5 Mio. Gästeankünfte erzielt. Diese Daten mussten bisher alle händisch verarbeitet werden. Die elektronische Meldung der Daten von Seiten der Betriebe ermöglicht eine schnellere und effizientere Kontrolle von Seiten der Staatspolizei. Die Datenbanken können in Echtzeit mit jenen der gesuchten Personen abgeglichen werden. So können beispielsweise bereits bekannte Zechpreller sofort ausfindig gemacht werden.

Vertiefende Informationen zum neuen System der polizeilichen Meldung der Gäste, ein Benutzerhandbuch in deutscher Sprache und das Einschreibeformular finden Sie auf der Seite: http://questure.poliziadistato.it/Bolzano/articolo-6-96-8304-3.htm. Die Meldung der Gäste selbst erfolgt unter https://alloggiatiweb.poliziadistato.it/PortaleAlloggiati/ 


Tabelle 1: für die Ansuchen zuständigen Kommissariate

Quästur Bozen ABO
Parteienverkehr: Mo. - Fr.: 08.30 - 13.00 Do.: 15.00 - 17.00
Tel 0471947643 Fax 0471 947760
Email: urp.bz@poliziadistato.it 
Aldein, Andrian, Altrei, Eppan, Bozen, Branzoll, Kaltern, Kastelruth, Karneid, Kurtatsch, Kurtining, Neumarkt, Völs am Schlern, Lajen, Leifers, Laurein, Margreid, Montan, Welschnofen, Deutschnofen, Auer, Proveis, Ritten, Salurn, Jenesien, Sarnthein, Unsere Liebe Frau im Walde, St. Felix, Terlan, Tramin, Tisens, Tiers, Truden, Pfatten   
Polizeikommissariat Brixen Verwaltungspolizei Parteienverkehr: Mo. - Fr.: 08.30 - 13.00 Do.: 15.00 - 17.00
Tel 0472 271611 Fax 0472 271622
Email: commissariatobressanone.bz@poliziadistato.it
Barbian, Brixen, Klausen, Villnöss, Lüsen, Natz-Schabs, St. Ulrich, Waidbruck, St. Christina, Wolkenstein, Vahrn, Feldthurns, Villanders  
Polizeikommissariat Meran Verwaltungspolizei Parteienverkehr: Mo. - Fr.: 08.00 - 12.00
Tel 0473 273511 Fax 0473 273510
Email: commissariatomerano.bz @poliziadistato.it
Hafling, Kuens, Tscherms, Gargazon, Algund, Lana, Marling, Mölten, Meran, Moos im Passeier, Nals, Naturn, Partschins, Plaus, Burgstall, Riffian, Sankt Pankraz, Sankt Martin im Passeier, St. Leonhard in Passeier, Schenna, Dorf Tirol, Vöran  
Polizeistelle Mals -Vinschgau Verwaltungspolizei Parteienverkehr: Mo. - Fr.: 08.00 - 12.00
Tel 0473 836311 Fax 0473 836322
Email: postodipolizia.mallesvenosta.bz@poliziadistato.it
Kastelbell, Graun, Glurns, Latsch, Laas, Mals, Martell, Prad, Schnals, Schlanders, Schluderns, Stilfs, Taufers, Ulten  

Polizeikommissariat am Brenner
Verwaltungspolizei Parteienverkehr: Mo. - Fr.: 08.30 - 12.30
Tel 0472 635323 Fax 0472 635328
Email: commissariatobrennero.bz@poliziadistato.it
Brenner, Freienfeld, Ratschings, Pfitscher Tal, Sterzing, Bruneck, Kiens, Franzensfeste, Mühlbach, Rodeneck, Terenten, Vintl  
Polizeikommissariat Innichen
Parteienverkehr: Mo. - Fr.: 08.30 - 12.30 Do.: 15.00 - 17.00 Tel 0474 919011 Fax 0474 919023
Email: commissariatosancandido.bz@poliziadistato.it
Prags, Sand in Taufers, Toblach, Gais, Wengen, Enneberg, Welsberg, Percha, Prettau, Rasen-Antholz, Innichen, St. Lorenzen, St. Martin in Thurn, Mühlwald, Sexten, Gsies, Ahrntal, Olang, Niederdorf