Marketing | 21.04.2010

Südtirol hat nun seinen Apfelsong

Das Apfelland Südtirol hat nun ein Apfelsong. Der neue Song wurde letzte Woche im Tonstudio von Südtirol 1 aufgenommen und wird am 26. April erstmals auf Südtirol 1 gesendet.

Ob zum Mitsingen beim Apfelverzehr oder bei einer Apfelblütenwanderung oder ob als Klingelton am Handy – der Apfelsong soll überall für Stimmung sorgen. Er kann im Internet unter www.suedtirolerapfel.com angehört oder herunter geladen werden. Die Aktion hat die EOS – Export Organisation Südtirol der Handelskammer Bozen im Auftrag der Südtiroler Obstwirtschaft ins Leben gerufen. „Der Südtiroler Apfelsong ist die musikalische Krönung unseres Apfelschulprojekts. In 230 Klassen in ganz Südtirol wurden im letzten Jahr die Schüler über den Südtiroler Apfel g.g.A. informiert. Der Apfelsongwettbewerb ist ein Teil der Sensibilisierungskampagne, die darauf abzielt, Schüler für den Apfel als gesunde Jause zu begeistern und dessen Wertschätzung zu steigern,“ so Jessica Dorfmann, Mitarbeiterin der EOS. Das Rennen um den tollsten Apfelsong haben die 13 Schüler der 4. Klasse b der Grundschule St. Pauls gemacht. Der 3-minütige Song wurde im digitalen Tonstudio von Südtirol 1 aufgenommen und die Schüler haben eine spannende Führung durch das neue Funkhaus erlebt. Nun hoffen die kleinen Sänger, dass der Song in Südtirol oder vielleicht über die Grenzen hinaus ein neuer Ohrwurm wird. Alle Klassen, die am Wettbewerb teilgenommen haben – auch die Gewinnerklasse – erhalten als kleines Dankeschön den Eintritt für einen Vormittag im Hochseilgarten am Issinger Weiher. Die fast 100 Schüler können dort nach Lust und Liebe klettern und Spaß haben.

„Die 13 Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b der Grundschule St. Pauls haben sich mit großer Freude an dem Musikprojekt beteiligt. Sei es bei der Komposition als auch beim vielen Üben haben alle ganz begeistert mitgemacht und ihre Ideen eingebracht. Eltern wie Lehrern wurde der Song immer wieder vorgesungen, ganz nach dem Motto früh übt sich wer Erfolg haben will,“ freut sich auch Renate Urthaler, die Lehrerin für Deutsch und Musik, die die Kinder bei diesem Projekt betreut hat.

Der Wettbewerb für den Apfelsong wurde im Rahmen des Apfelschulprojekts ausgeschrieben. Jede Schulklasse, bei der das Apfelschulprojekt durchgeführt wurde, konnte sich am Wettbewerb beteiligen. Der Text musste die folgenden Begriffe beinhalten: Südtiroler Apfel, Bauer/Bäuerin, Qualität, gesund, Sorten und natürlich Marienkäfer, dem Symbol für den Qualitätsapfel. Die musikalische Begleitung und die Art des Liedes konnte jede Klasse selbst wählen. Die Auswahl des Gewinnersongs wurde von einer Fachjury bestehend aus Mitgliedern der Marketinggruppe Südtiroler Apfel und Vertretern von Südtirol 1 getroffen.


Apfelsong zum Downloaden auf www.suedtirolerapfel.com