Marketing | 11.05.2010

Überprüfung der Einstufung sichert Qualität!

Die Einstufung der UaB- Betriebe aufgrund der neuen Kriterien ist mittlerweile abgeschlossen. Es gilt nun im Sinne der Qualitätssicherung die Einstufung aktuell zu halten und den betrieblichen Änderungen Rechnung zu tragen.

Dazu gehört auch die Überprüfung der Einstufung, denn es ist wichtig, dass der Gast einen 3 Blumen-Betrieb vorfindet, wenn er einen 3 Blumen-Betrieb bucht. Die Landesregierung hat diese Materie kürzlich geregelt.
Jährlich muss bei 6% der UaB-Betriebe die Einstufung überprüft werden. Im Jahr 2010 werden also 162 Betriebe überprüft. Bei der Festlegung der Stichprobe kann das zuständige Landesamt Schwerpunkte setzen (z.B. früher eingestufte Betriebe zuerst). Die betroffenen Betriebe werden vorab vom zuständigen Amt kontaktiert, um einen Termin zu vereinbaren. Sollte die Überprüfung des Betriebes ergeben, dass die derzeitige Einstufung nicht mehr mit der reellen Situation des Betriebes übereinstimmt, so erhält der Betrieb eine 3-monatige Anpassungsfrist, in der sämtliche Mängel beseitigt werden müssen.
Sollten die geforderten Anpassungen nicht innerhalb dieser Frist erfolgen, wird der Betrieb von Amtswegen neu eingestuft.
Diese Qualitätssicherungsmaßnahmen sind wichtig, um das Marken- und Qualitätsversprechen gegenüber dem Gast einzuhalten und Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol langfristig auf hohem Niveau anzusichern.