Marketing | 31.01.2011

Roter Hahn: Wie viele Gäste klicken auf meine Anzeige?

Jeder Urlaub auf dem Bauernhof-Betrieb die Möglichkeit, die Zugriffe auf seine Roter Hahn-Internetanzeige eigenständig zu kontrollieren. Dazu stellt der Südtiroler Bauernbund einen eigenen Mitgliederbereich auf www.roterhahn.it zur Verfügung. Dieser Service ist im jährlichen Marketingpaket inbegriffen.

Durchschnittlich 1.800 Gäste besuchen täglich die Internetseite vom Roten Hahn. Sie schauen sich dabei im Schnitt 14 Seiten an. Über die Suchmaske gelangt der Gast zum einzelnen Hof. Dieser wird mit Hofbild, Adresse, Lagebeschreibung, Angebote, Ausstattung, Preise und Öffnungszeiten präsentiert.

Interessiert sich der Gast für ein bestimmtes Angebot näher, sucht er nach zusätzlichen Informationen. Er wechselt daher von der Roter Hahn-Anzeige auf die persönliche Homepage des betreffenden Betriebes. Er überzeugt sich dort vom Angebot und fragt bei Interesse über dessen Homepage an. Als UaB-Betreiber kann ich, sofern auf der eigenen Homepage keine eigene Statistik eingebaut ist, nicht nachvollziehen, woher die Anfragen der
eigenen Homepage kommen. Viele UaB-Betreiber bekommen also gar nicht erst mit, wie viele Anfragen sie tatsächlich über www.roterhahn.it beziehen.
Je überzeugter der Gast vom Angebot ist, desto höher ist die Chance einer Buchung. Diese Überzeugung gewinnt der Gast in erster Linie auf der persönlichen Homepage des Betriebes. Deshalb ist es viel wahrscheinlicher, dass er von dort seine Urlaubsanfrage wegschickt und nicht übers Kontaktformular „Roter Hahn“. Es ist also weniger die Anzahl der erhaltenen Roter Hahn-Kontaktformulare interessant, sondern vielmehr die Zahl der Klicks auf die persönliche Homepage. Die Homepage des Betriebes muss den Gast letztlich für eine Buchung überzeugen.
 
Für die UaB-Betreiber war die Erfolgskontrolle von www.roterhahn.it bisher nur auf konkrete Anfrage an die Abteilung Marketing möglich. Diese Schwachstelle wird nun über den Roter Hahn-Mitgliederbereich aufgehoben.

Unter www.roterhahn.it/de/mitgliederbereich hat jedes aktive Roter Hahn-Mitglied die Möglichkeit, seine Internetanzeige zu kontrollieren und folgende Informationen abzurufen:
• Wie viele Gäste haben sich meine Roter Hahn-Internetanzeige angeschaut?
• Wie viele Gäste sind von www.roterhahn.it auf meine persönliche Homepage weitergegangen?
• Wie viele Gäste haben sich meine Anzeige über die Funktion des „Merkers“ gespeichert?
• Wie viele Gäste haben über das Roter Hahn-Kontaktformular angefragt?

So kontrollieren Sie Ihre Zugriffe:
• Auf www.roterhahn.it/de/mitgliederbereich einsteigen
• SBB- Mitgliedsnummer eingeben
• Passwort eingeben (wird von der Abteilung Marketing zugeschickt)
• Einsicht in die Zugriffe nehmen