Bauernbund | 21.05.2013

Landtagswahl: Bauernbund unterstützt vier Kandidaten

Der Landesbauernrat hat auf seiner letzten Sitzung entschieden, bei den Landtagswahlen im kommenden Herbst die Kandidatin Maria Hochgruber Kuenzer sowie die Kandidaten Albert Wurzer, Christian Gruber und Sepp Noggler zu unterstützen.

Eine (fast) neue „Mannschaft“ wird der Südtiroler Bauernbund bei den Landtagswahlen im Herbst unterstützen. „Als einer der größten Wirtschaftsverbände ist es uns wichtig, dass im neuen Landtag Politikerinnen und Politiker sitzen, die unsere Anliegen kennen und mittragen. Letztlich war es eine Personenentscheidung: Wir haben uns für jene vier Kandidatinnen und Kandidaten ausgesprochen, die unserer Meinung nach die fachlichen Voraussetzungen am besten erfüllen“, erklärte Bauernbund-Landesobmann Leo Tiefenthaler.
Vom Bauernbund-Bezirk Pustertal und der Südtiroler Bäuerinnenorganisation wurde wieder die ehemalige Landesbäuerin und aktuelle Landtagsabgeordnete sowie Vorsitzende der 2. Gesetzgebungskommission Maria Hochgruber Kuenzer vorgeschlagen. Ebenfalls aus dem Pustertal stammt der Agronom Albert Wurzer. Für ihn spricht seine jahrelange Erfahrung in der Landwirtschaft und der Verwaltung. So war Wurzer 14 Jahre lang Direktor im Ressort Landwirtschaft und dadurch in vielen Fachkommissionen vertreten. Zudem führt er einen Bauernhof in St. Lorenzen. Auch er war vom SBB-Bezirk Pustertal nominiert worden.
Das zweite, neue Gesicht und gleichzeitig mit 32 Jahren der jüngste Kandidat ist der Meraner Stadtrat für Urbanistik, privaten Wohnbau, Landwirtschaft, Sport und Jugend Christian Gruber. Gruber stammt von einem Obst- und Weinbaubetrieb in Obermais, hat Internationale Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet in einem Beratungsunternehmen, zu dessen Kunden viele landwirtschaftliche Genossenschaften gehören. Der Bauernbund-Bezirk Meran hat Christian Gruber nominiert.
Vierter im Bunde ist der Vinschger Landtagsabgeordnete Sepp Noggler, der selbst Eigentümer eines Bauernhofes in Mals mit Viehzucht und zusätzlich Kirschenanbau ist. Als Agronom, langjähriger Bürgermeister von Mals und Landtagsabgeordneter bringt er ebenfalls die nötigen Voraussetzungen mit, um die Interessen nicht nur der Landwirtschaft zu vertreten. Er war der Vorschlag des Bezirks Vinschgau.

Bildtext: Sie wird der Südtiroler Bauernbund unterstützen: Albert Wurzer, Sepp Noggler, Maria Hochgruber Kuenzer und Christian Gruber.