Bauernbund | 08.11.2013

Agrialp 2013: Messe ist eröffnet

Von Freitag, 8. bis Montag, 11. November findet die Fachmesse Agrialp in der Messe Bozen statt. Der Südtiroler Bauernbund ist wieder mit den Dienstleistungsabteilungen und einer Aktionsbühne vertreten.

Agrialp ist die wichtigste alpenländische Landwirtschaftsschau in Südtirol und wichtiger Treffpunkt für alle, die im Landwirtschaftssektor beschäftigt sind. (Foto: Studio Yes)

Agrialp ist die wichtigste alpenländische Landwirtschaftsschau in Südtirol und wichtiger Treffpunkt für alle, die im Landwirtschaftssektor beschäftigt sind. (Foto: Studio Yes)

Wie bereits bei den letzten Ausgaben, bildet auch heuer der Stand der Südtiroler Bauernbundes das Herzstück der Fachmesse. Präsentieren werden sich dort die  Fachabteilungen des Südtiroler Bauernbundes. Mitarbeiter stehen für Fragen und Anregungen zur Verfügung, zudem gibt es eine Fülle an Broschüren, Foldern und sonstigen Unterlagen. Erstmals wird die neue Broschüre „Hofekömmission“ aus der Bauernbund-Schriftenreihe vorgestellt.

Hauptattraktion aber ist und bleibt die Aktionsbühne. An allen vier Messetagen werden auf der Aktionsbühne Diskussionsrunden, Prämierungen, Verkostungen, eine Kochshow und vieles mehr präsentiert. Das genau Programm gibt es als Download.

Programmänderung:
Aus Termingründen musste die Vorstellung der „Plattform Land“, die ursprünglich am Freitag, 8. November, um 12.30 Uhr geplant war, verschoben werden. Neuer Termin ist Samstag, 9. November um 9.30 Uhr. Zu Gast auf der Bauernbund-Aktionsbühne sind SBB-Landesobmann Leo Tiefenthaler und Arno Kompatscher.