Bauernbund | 17.01.2014

Pustertal hat gewählt - Tschurtschenthaler neuer Bezirksobmann

Im Dezember 2013 fanden die Wahlen auf Ortsebene statt. Die von den Statuten vorgesehene Amtsdauerbeschränkung bewirkte, dass 17 (ca. 70 %) neue Ortsobmänner nun im Amt sind. Anfang Jänner 2014 wurde auch der Bezirksbauernrat gewählt.

Mit AntonTschurtschenthaler aus Toblach wurde der bisherige Vizeobmann einstimmig zum neuen Bezirksobmann gewählt. Neuer Obmannstellvertreter ist Joachim Reinalter.

Der neue Bezirksbauernrat mit Anton Tschurtschenthaler an der Spitze hat sich folgende Arbeitsschwerpunkte gesetzt:

  • das Gute, das im Bezirk angefangen wurde, soll fortgesetzt werden
  • den Bürokratieabbau gilt es verstärkt einzufordern
  • den ungerechtfertigten Angriffen in der Öffentlichkeit auf die Landwirtschaft ist entschieden entgegenzutreten. Bauern sind nicht nur Landschaftspfleger. Jeder Arbeitsplatz in der Landwirtschaft bedingt mindestens 3 nachgelagerte Arbeitsplätze (Tierärzte, Futtermittelverkäufer, Maschinenverkäufer, Beschäftigte in Mechanikerwerkstätten, Handwerk, Sennereien, Verbänden, usw.)
  • ein wichtiger Schwerpunkt ist die Erhaltung des ländlichen Raumes und gegen die  Zentralisierungstendenzen anzukämpfen. Landwirtschaft ist einer der wichtigsten Faktoren, um den ländlichen Raum zu erhalten, was wiederum mit peripheren Arbeitsplätzen verbunden ist (Schulen, Kindergärten, Geschäfte usw. werden vor Ort erhalten) und auch die Voraussetzung für touristische Attraktivität ist.
  • wichtig ist dem BBR der Erhalt peripherer Strukturen, wie z.B. das Krankenhaus Innichen
  • es gilt auch zu intervenieren um die bauliche Verunstaltung unseres Landes durch moderne Allweltsarchitektur einzudämmen
  • ein wichtiger weiterer Punkt ist die Zusammenarbeit und der Zusammenhalt innerhalb der Landwirtschaft und  das Ziel dort positivere Stimmung zu erzeugen
  • ein besonderer Einsatz gilt der Berglandwirtschaft


Foto oben:
1. Reihe (v.l.n.r.):
Bezirksobmann SBJ Haller Wilhelm, Bezirksbäuerin Vantsch Rita, Vallazza Manfred, Burgmann Thomas, Weitlaner Lambert

2. Reihe (v.l.n.r.):
Bezirksvertreterin  der SV Ploner Herta, Trebo Hans, Bezirksobmann Tschurtschenthaler Anton, Bezirksobmannstellvertreter Reinalter Joachim, Gatterer Siegfried, Reden Georg, Oberkofler  Josef Alois, Bezirksleiter Dr. Walter Hintner

_____________________________________________

Ortsobmänner des Pustertales:

Name

Vorname

Hofname

Ortsgruppe

Irsara

Martin

Colz

Abtei

Hainz

Sieghard Klaus

Kottersteger

Ahrntal

Piffrader

Michael

Hofbauer

Bruneck

Mersa

Paolo

Sorà

Corvara

Trebo

Hans

Cone Da Val

Enneberg

Plankensteiner

Anton

Wiedmair

Gais

Haberer

Reinhold

Gräfl

Gsies

Patzleiner

Emanuel

Egarter

Innichen

Wolfsgruber

Jakob

Plattnerhof

Kiens

Unterhofer

Jakob

Grossgasteiger

Muehlwald

Bachmann

Martin

Lexer

Niederdorf

Pörnbacher

Hubert

Vordermoar

Olang

Niederwolfsgruber

Paul

Niedrist

Percha

Lerchner

Martin

Bärental

Pfalzen

Sinner

Meinhard

Glöggl

Prags

Kofler

Peter

Holzlechn

Prettau

Messner

Othmar

Kaltenhaus

Rasen/Antholz

Stocker

Hermann

Garber

Sand In Taufers

Holzer Tschurtschenthaler

Siegfried

Kirschner

Sexten

Harrasser

Manfred

Unterweger

St.Lorenzen

Costa

Giovanni

Osti Vedl

St.Martin In Thurn

Engl

Meinhard

Mair Am Graben

Terenten

Kristler

Peter

Oberkiebach

Toblach

Messner

Rainhold

Schmoetzl

Welsberg

Rubatscher

Michael

Tolpei

Wengen

 (fett geschrieben sind die neugewählten Ortsobmänner)