Steuerberatung | 24.07.2017

Auch Zustellungen des Steueramtes über PEC

Seit dem 1. Juli 2017 kann die Agentur der Einnahmen Feststellungsbescheide und andere Akte den Steuerpflichtigen mittels zertifizierter E- Mail (PEC) zustellen.

Daher ist es unabdingbar das entsprechende Postfach laufend zu kontrollieren.
Denn bekanntlich erfolgt die Empfangsbestätigung an den Absender unabhängig davon, ob der Empfänger die E-Mail tatsächlich geöffnet und gelesen hat.
Für Steuerzahlkarten ist diese Prozedur bereits seit einiger Zeit vorgesehen.