Südtiroler Bauernjugend | 12.12.2017

Prachtvolle Ballnacht in Tracht

Im Farbenspiel der Trachten erstrahlt das Meeting & Event Center der Messe Bozen/Hotel Sheraton am Samstag, 13. Jänner beim traditionellen Bauernball der Südtiroler Bauernjugend. Tischreseriverungen sind ab sofort möglich.

Die Bauernjugend eröffnet den Bauernball mit dem traditionellen Auftanz.

Die Bauernjugend eröffnet den Bauernball mit dem traditionellen Auftanz.

Mit dem Wechsel des Standortes nach Bozen soll der Ball zentraler werden und auch einen neuen Schliff erhalten. Erster Highlight wird auch heuer wieder der traditionelle Auftanz sein, bei dem Auftänzer der Südtiroler Bauernjugend aus dem ganzen Land den Ball eröffnen. Die Tänzer in ihren ortstypischen Trachten werden von der Gruppe „Merrick“ musikalisch begleitet, die auch im Anschluss den Tänzern mit volkstümlichen Klängen richtig einheizen wird.

Kulinarische Spezialitäten und schwungvolle Rhythmen
Kulinarisch verwöhnt werden die Gäste mit leckeren Gerichten und erlesenen Weinen aus Südtirol im großen Ortler-Saal. Die Speisen werden von der Hotelküche des Four Points of Sheraton zubereitet und von der Südtiroler Bauernjugend serviert. Für den kleinen Hunger gibt es ein paar Snacks im Untergeschoss. Die Weinlaube lädt zum Verweilen ein und bietet Platz für unterhaltsame Gespräche unter Freunden und Weinliebhabern. Für alle jungen und junggebliebenen sorgt DJ Andy im Obergeschoss für Partystimmung bis um 3 Uhr früh. Um Punkt Mitternacht wird der Bauernjugend-Landesobmann die Ballkönigin des Abends küren.

Rechtzeitig an die Tischreservierung denken
Der Bauernball wird in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Bauernbund, der Südtiroler Bäuerinnenorganisation und der Seniorenvereinigung im Südtiroler Bauernbund veranstaltet. Einlass ist ab 19.30 Uhr, der Eintritt beträgt 20 Euro, wobei Jugendliche unter 16 Jahren keinen Zutritt haben. Das Tragen der Tracht verleiht der Veranstaltung einen besonderen Rahmen. Tischreservierungen sind im SBJ-Landessekretariat (Tel. 0471 999401, bauernjugend@sbb.it) möglich.

Unterstützt wird die Bauernjugend von zahlreichen Partnern:

Südtiroler Milchwirtschaft, Landwirtschaftliche Hauptgenossenschaft, Lochmann Group, Verband der Südtiroler Obstgenossenschaften, Rieper AG, Sanikal KG, Baumschule Mallaier, Kellerei Meran Burggräfler, Rubner Holzbau, Beikircher Grünland, Kellerei Kurtatsch, Sektkellerei Arunda, Huber GmbH, Mapetz GmbH, Taschlerhof, Athesia, Bautechnik GmbH, HackTec, Südtiroler Gärtnervereinigung und der Schirmherrschaft der Gemeinde Bozen.