Wirtschaft | 24.08.2018

Forschung im Überblick

Gestern hat das Versuchszentrum Laimburg seinen wissenschaftlichen Jahresbericht über die Jahre 2016 und 2017 vorgestellt. Der „Laimburg Report“ informiert über wichtige Forschungsprojekte des Versuchszentrums in den Themenschwerpunkten „Qualität“; „Agrobiodiversität“, „Höhenlage – Berg“ und „Pflanzengesundheit“.

Die elf Labors des Versuchszentrums Laimburg – im Bild jenes für Lebensmittelmikrobiologie – bieten auch Dienstleistungen für Dritte an. (Foto: Ivo Corrà)

Die elf Labors des Versuchszentrums Laimburg – im Bild jenes für Lebensmittelmikrobiologie – bieten auch Dienstleistungen für Dritte an. (Foto: Ivo Corrà)

Die neue Ausgabe des „Laimburg Reports“ gibt einen Überblick über aktuelle Forschungsprojekte und neue wissenschaftliche Erkenntnisse in Landwirtschaft und Lebensmittelverarbeitung. Darüber hinaus vermittelt der Bericht grundlegende Informationen über das Versuchszentrum Laimburg: So werden die neue interne Organisationsstruktur des Zentrums nach der Reorganisation präsentiert und dessen elf Labors mit ihren Tätigkeiten und Dienstleistungen vorgestellt. Der 124 Seiten starke Report richtet sich sowohl an Fachleute als auch an alle, die sich für Landwirtschaft und Lebensmittel interessieren.

Rund 330 Forschungs- und Versuchsprojekte pro Jahr
Am Versuchszentrum Laimburg arbeiten mehr als 150 Mitarbeiter jährlich an etwa 330 Forschungs- und Versuchsprojekten aus allen Bereichen der Südtiroler Landwirtschaft, vom Obst- und Weinbau über Sonderkulturen wie Gemüse und Beeren und der Berglandwirtschaft bis hin zu Lebensmittelverarbeitung und -qualität sowie Produktinnovation für die im Lebensmittelsektor tätigen Betriebe. Damit deckt das Versuchszentrum die gesamte Kette der Lebensmittelherstellung vom Anbau bis zum fertigen Produkt ab.
Feldversuche finden auf Versuchsflächen mit unterschiedlichen pedoklimatischen Bedingungen in ganz Südtirol statt. In 11 spezialisierten Labors werden zuverlässige Analysen einerseits für Forschungsprojekte, andererseits aber auch als Dienstleistungen für Private vorgenommen.

Wer den „Laimburg Report“ online durchblättern möchte, kann einfach unten auf das Cover klicken.

Laimburg Report Cover