Wirtschaft | 28.10.2019

VOG Products: Obmann bestätigt

Am Freitag, 18. Oktober fand die Vollversammlung von VOG Products statt. Der Verwaltungsrat und der Obmann des Unternehmens, Johannes Runggaldier, wurden neu gewählt. von VOG Products

Der Obmann von VOG Products, Johannes Runggaldier (2. von links), wurde vom Verwaltungsrat bestätigt.

Der Obmann von VOG Products, Johannes Runggaldier (2. von links), wurde vom Verwaltungsrat bestätigt.

Die Erzeugerorganisation VOG Products stellt in Leifers u. a. Apfelsaft, Saftkonzentrat, Dunstäpfel und innovative Fruchtpürees für den internationalen Markt her. Mittlerweile werden 200 Mitarbeiter beschäftigt. Während sich die Lage für Südtiroler Tafelobst auf den Exportmärkten im vergangenen Jahr schwierig gestaltete, konnte VOG Products für ihre veredelten Halbfertigprodukte aus Äpfeln, Birnen und anderem Obst, ein vergleichsweise sehr gutes Jahresergebnis präsentieren. 
Im Rahmen der Vollversammlung wurde den Mitgliedsgenossenschaften außerdem der neue Masterplan vorgestellt, ein richtungsweisendes Konzept für zukünftige Investitionen in neue Produktions- und Lagerkapazitäten. 

Die Vollversammlung wählte den Verwaltungsrat von VOG Products neu und anschließend bestätigte dieser den Obmann Johannes Runggaldier einstimmig. „Ich freue mich, dass mir die Obmänner der Mitgliedsgenossenschaften das volle Vertrauen ausgesprochen haben und uns auf dem eingeschlagenen Weg zu Investitionen in Produktbereiche mit hoher Wertschöpfung gefolgt sind. VOG Products kann dadurch seine Marktposition zum Wohle der Südtiroler und Trentiner Obstwirtschaft weiter stärken.“, ist Obmann Johannes Runggaldier überzeugt.