PR-Info | 13.12.2019

Unternehmens­nachfolge

Die Nachfolge rechtzeitig planen und den Betrieb gut übergeben. von Raiffeisenverband Südtirol

Was zunächst einfach klingt, ist in Wirklichkeit ein komplexer Prozess. Neben finanziellen und rechtlichen Punkten spielen bei der Auswahl eines geeigneten Nachfolgers vor allem auch Emotionen eine wichtige Rolle. Deshalb ist es wichtig bei der Betriebsübergabe die gesamte Situation mit allen Punkten zu berücksichtigen und sich genügend Zeit für die genaue Planung und die richtigen Entscheidungen zu nehmen. 
Durch die lokale Nähe sowie der langjährigen Kundenbeziehungen kennt Raiffeisen die Gesamtsituation seiner Kunden für eine optimale Nachfolgeregelung. Mit der Handelskammer Bozen hat Raiffeisen zusätzlich einen professionellen Partner im Bereich Unternehmensnachfolge gewonnen. Bei einer kostenlosen Erstberatung werden gemeinsam die wesentlichen Aspekte der Nachfolgeplanung besprochen. Die Themen sind breit angelegt und reichen von den beruflichen Voraussetzungen, den notwendigen Lizenzen, der geeigneten Rechtsform, den möglichen Förderungen, den zu erwartenden Kosten und Beitragszahlungen bis hin zur Zeitplanung und der Erbregelung.

Für weitere Informationen melde dich unverbindlich bei deinem Berater in der Raiffeisenkasse. 

www.raiffeisen.it


Josef Simonini_Firmenkundenberater

Josef Simonini, Firmenkundenberater

__________________________________

Werbemitteilung. Vertragsbedingungen entnehmen Sie den Informationsblättern in Ihrer Raiffeisenkasse und im Internet im Abschnitt Transparenz.