Bäuerlicher Notstandsfonds | 29.12.2019

Mut und Hoffnung geschenkt - und gewonnen

In einem feierlichen Rahmen haben der Schlossherr Stanislaus Schmid, Sepp Dariz Obmann und Karin Höller Vorstandsmitglied des BNF die Gewinner der Weihnachtslotterie auf dem Benefizstand des BNF im Schloss Rametz eröffnet.

Gruppenbild nach der feierlichen Verlosung auf Schloss Rametz

Gruppenbild nach der feierlichen Verlosung auf Schloss Rametz

Die Gewinnnummern sind hier nachzulesen. Zur jeweiligen Spende der 3.000 verteilten Lose, wurden am Benefizstand zusätzliche Spenden abgegeben. BNF-Obmann Sepp Dariz freute sich: „Ein herzliches Vergelt‘s Gott der Familie Schmid, allen Freiwilligen, die in irgendeiner Form mitgewirkt haben, für die Verteilung der Lose, für die vielen wertvollen Sachgeschenke und Gutscheine als Preise. Der gesamte Spendenbetrag von 15.000 Euro geht an zwei Familien: zum einen einer Familie, in der die junge Familienmutter plötzlich gestorben ist und zum anderen, wo ein Schadenfeuer die Existenz der Familie gefährdet.“