Bäuerlicher Notstandsfonds | 19.03.2020

Spendenaufruf: Hilfe für Kleinsinner-Hof

Zu einer raschen und unkomplizierten Hilfe für die Familie des Kleinsinner-Hofes rufen die bäuerlichen Vereine von Niederdorf gemeinsam mit dem Bäuerlichen Notstandsfonds (BNF) auf.

Der alte und neue Stall am Kleinsinner-Hof brannten bis auf die Grundmauern nieder. Nun sammelt der BNF Spenden für die Familie.

Der alte und neue Stall am Kleinsinner-Hof brannten bis auf die Grundmauern nieder. Nun sammelt der BNF Spenden für die Familie.

Einen weiteren schweren Schicksalsschlag hat die Familie Stoll zu verkraften: Innerhalb kürzester Zeit brannten der alte und neue Stall bis auf die Grundmauern nieder. Einige landwirtschaftliche Maschinen und Geräte sowie sämtliche Futtervorräte wurden Opfer der Flammen. Auch das elterliche Bauernhaus, in dem die Seniorbäuerin und der Knecht wohnten, wurde beträchtlich beschädigt und ist unbewohnbar. Zudem sind persönliche Gegenstände teils zerstört worden. Glücklicherweise wurde niemand der am Hof lebenden sechs Personen verletzt und das gesamte Vieh konnte gerettet werden.

Mehrere schwere Schicksalsschläge
Einen großen Einsatz hat die Freiwillige Feuerwehr geleistet. Die Solidarität und die Hilfsbereitschaft für die Familie sind groß, insbesondere durch die örtlichen bäuerlichen Organisationen. Das Vieh konnte in den Ställen der benachbarten Bauern untergebracht werden.
Der Schock der Witwe Stoll und ihrer Familie sitzt noch tief und der Schaden ist erheblich. Bereits in den vergangenen Jahren mussten sie mehrere schwere Schicksalsschläge bewältigen. Auch diesmal muss die Familie zusammenhalten und erneut mit Mut eine Entscheidung für den Wiederaufbau sowie Sanierungsmaßnahmen treffen. Vorerst muss jedoch die Brandstelle aufgeräumt werden, was auch erhebliche Kosten verursacht.

Der Bäuerliche Notstandsfonds ruft auf, den Betroffenen den Wiederaufbau rasch und unkompliziert zu ermöglichen und deren Existenz auf dem Kleinsinner-Hof zu sichern.

Jede Spende zählt
Spenden für die Familie Stoll können über die Spendenkonten des Bäuerlichen Notstandsfonds unter dem Kennwort „Kleinsinner-Hof Niederdorf“ eingezahlt werden.

Jeder gespendete Euro kommt zu 100 Prozent den Betroffenen zugute.

Kennwort: „Kleinsinner-Hof“

Spendenkonten des Bäuerlichen Notstandsfonds:

Raiffeisen Landesbank IBAN IT30 D 03493 11600 000300011231

Südtiroler Sparkasse IBAN IT67 D 06045 11600 000000034500

Südtiroler Volksbank IBAN IT15 U 05856 11601 050570004004

Spenden sind auch über Paypal und Kreditkarte möglich. Auch hier ist immer das Kennwort "Kleinsinner-Hof" anzugeben.

Weitere Infos unter: www.menschen-helfen.it