Bauernbund | 23.04.2020

Weiter Fotos und Videos einsenden!

Der Südtiroler Bauernbund sammelt aktuelle Fotos und Videos von den Arbeiten der Bäuerinnen und Bauern und postet sie auf den sozialen Netzwerken. Wegen des Erfolgs der Aktion wird der Aufruf verlängert: Bitte alle mitmachen und Fotos sowie Videos einsenden.

Mit Fotos und Videos die Arbeit der Bäuerinnen und Bauern zeigen, ist das Ziel einer Aktion des SBB.

Mit Fotos und Videos die Arbeit der Bäuerinnen und Bauern zeigen, ist das Ziel einer Aktion des SBB.

Eine Auswahl der Einsendungen veröffentlicht der Südtiroler Bauernbund laufend auf der Facebook- und Instagram-Seite der Initiative „Dein Südtiroler Bauer“. Damit will der SBB auf die wertvolle Arbeit der Bäuerinnen und Bauern aufmerksam machen. Die Aktion soll zeigen, wie die Landwirte Lebensmittel erzeugen und – gerade in der Corona-Zeit – zur Nahversorgung beitragen.
Über 200 Fotos bzw. Videos aktueller Arbeiten der Bauern sind bereits eingegangen. Aufgrund des großen Zuspruchs wird die Aktion nun verlängert. Die Bilder und Videos erreichen hohe Reichweiten auf Facebook und Instagram und werden positiv kommentiert.

Zeigen, was Bäuerinnen und Bauern leisten
Alle Bäuerinnen und Bauern sind aufgerufen, weiterhin Schnappschüsse ihrer Arbeit einzusenden und zum positiven Bild der Landwirtschaft beizutragen. Fotografieren oder filmen Sie sich z. B. bei der Stallarbeit, bei der Pflege von Tieren oder beim Liefern von Milch, beim Aussähen von Gemüse oder bei der Pflege ihrer Apfelwiesen und Rebanlagen oder bei anderen spannenden Arbeiten.
Und so geht es:
Machen Sie ein Foto oder Video.
Schreiben Sie Ihren Namen sowie Hofnamen und Ort dazu.
Gerne beschreiben Sie mit einigen Worten, was auf dem Foto bzw. Video zu sehen ist.
Senden Sie das Ganze per E-Mail an kommunikation@sbb.it.

Das Wichtigste ist, dass die Fotos und Videos aktuell und authentisch sind – auf eine besondere Qualität kommt es nicht an. Nicht aktuelles Material kann leider nicht verwendet werden. Auch Bilder oder Videos mit minderjährigen Kindern werden nicht veröffentlicht.
Eine Auswahl der Fotos und Videos wird auf Facebook und Instagram „Dein Südtiroler Bauer“ gepostet.