Bauernbund | 28.05.2020

„Dein Südtiroler Bauer“ sucht Hofreporter

Der Südtiroler Bauernbund sucht für die Initiative „Dein Südtiroler Bauer“ Obst- und Weinbetriebe, die im Sommer oder Herbst einen jungen Mitarbeiter oder Praktikant beschäftigen, der nicht aus der ­Landwirtschaft kommt.

Videoclips sollen einen sympathischen  Eindruck von der Arbeit am Hof vermitteln.

Videoclips sollen einen sympathischen Eindruck von der Arbeit am Hof vermitteln.

Der Mitarbeiter – oder die Mitarbeiterin – soll mit dem Smartphone oder einer Kamera kurze Videoclips über die Arbeit am Hof machen und darin seine Eindrücke von der Landwirtschaft schildern. Der Bauernbund teilt die Videoclips auf der Facebook-Seite der Initiative „Dein Südtiroler Bauer“. Damit sollen die Südtiroler einen sympathischen und authentischen Einblick in die vielseitigen Tätigkeiten am Hof und die Leistungen der Südtiroler Landwirtschaft erhalten. 

Blick „von außen“ gewährleisten

Der gesuchte Mitarbeiter soll eine Begeisterung für Videoclips mitbringen sowie offen und redegewandt sein. Um den Blick „von außen“ zu gewährleisten, sollte der Hofreporter wie erwähnt nicht selbst Landwirt sein oder aus einer bäuerlichen Familie kommen. 

Wer einen solchen videobegeisterten Mitarbeiter oder Praktikant an seinem Hof (zeitweise) beschäftigt, meldet sich bitte beim Südtiroler Bauernbund, Stabsstelle Kommunikation, Tel. 0471 999387, E-Mail: kommunikation@sbb.it. 

Aktiven Beitrag leisten

Mit der Mitarbeit an dieser Aktion im Rahmen der Initiative „Dein Südtiroler Bauer“ können die Bauernbund-Mitglieder aktiv dazu beitragen, der Südtiroler Bevölkerung die Landwirtschaft näherzubringen und ein positives Bild der landwirtschaftlichen Tätigkeit zu vermitteln