Coronavirus, Arbeitsberatung | 11.02.2021

Auf der Suche nach einer neuen Arbeitskraft? AgriJobs kann dabei helfen

Die Suche nach neuen Mitarbeitern bereitet Arbeitgebern in manchen Fällen Sorgen. Der Bauernbund hat gemeinsam mit Karriere Südtirol, einen erfahrenen einheimischen Anbieter, eine Plattform für die Arbeitsvermittlung entwickeln lassen. Die Plattform bringt Angebot und Nachfrage an Arbeitern in der Landwirtschaft zusammen, schnell und unbürokratisch.

Der Bauernbund hat an einer unkomplizierten und einfachen Lösung gearbeitet.  www.agrijobs.it

Der Bauernbund hat an einer unkomplizierten und einfachen Lösung gearbeitet. www.agrijobs.it

Die Plattform AgriJobs.it 

Das Motto der Plattform AgriJobs ist: schnell, unkompliziert und zuverlässig. Der Einstieg zur Plattform erfolgt für die Arbeitgeber über das bewährte Portal „mein SBB“. Über eine intuitive Eingabemaske kann kann mit wenigen Klicks eine Stellenanzeige eingeben und freischalten lassen. Der Landwirtschaftsbetrieb bekommt somit alles aus einer Hand. Für die Stellenanzeige wird ein kleiner Spesenbeitrag verrechnet, um die Bewerbungs- und Wartungskosten der Seite finanzieren zu können. Für den Stellensuchenden ist der Dienst kostenlos. Für den Arbeitssuchenden wird die Plattform als Internetseite übersichtlich und einladend gestaltet. Natürlich ist das Design auch an die Nutzung per Handy angepasst. Außerdem wurde die Internetseite so ausgeführt, dass sich jeder schnell und unkompliziert zurechtfindet.

Inserate können auf AgriJobs in deutscher und italienischer Sprache verfasst werden, Die Jobangebote sind dann auf deutsch, italienisch, englisch, russisch, rumänisch, polnisch und slowakisch verfügbar. Gezielte Marketingkampagnen werben die Seite an Arbeitsuchenden, die sich in ihrem Heimatland befinden. 

Bauernbund-Mitglieder können über das Dienstleistungsportal "mein SBB"auf die Plattform "AgriJobs" einsteigen und dort ihre Stellenanzeigen aufgeben.