UMA-Treibstoff

Anträge für die Zuweisung von verbilligtem Treibstoff werden ab der zweiten Jänner-Woche entgegen genommen.

Für die Meldungen werden folgende Unterlagen benötigt: 

  • zuletzt erhaltene Empfangsbestätigung mit Halbjahreserklärung
  • gültiger Ausweis

Wie viel verbilligter Treibstoff einem Landwirt zusteht, wird aufgrund des LAFIS–Flächenbogens berechnet.
Die Restmenge an Treibstoff des Vorjahres muss ermittelt und den Mitarbeitern der Abteilung Förderungen in den Bezirken mitgeteilt werden.