Open Innovation

„Open Innovation“ ist ein englischer Begriff, der so viel bedeutet wie „offene Innovation“. Darunter ist der Ideenaustausch zwischen verschiedenen Betrieben, Sektoren aber auch der Öffentlichkeit zu verstehen. Ein Unternehmen öffnet sich nach außen und profitiert dabei von den verschiedenen Erfahrungen und dem unterschiedlichen Wissen, das zusammenkommt. Im Gegensatz dazu wird bei „geschlossener Innovation“ innerhalb eines Betriebs an einer Idee getüftelt.

Mit dem Grundsatz, viele verschiedene Ideen aus vielen verschiedenen Köpfen zu erhalten, sind mehrere Aktivitäten im Rahmen des Projekts RuC²OLA geplant. Neben zwei Ideenwerkstätten sollen auch drei Ideenwettbewerbe, immer zum Thema „Innovative regionale Lebensmittel“, durchgeführt werden.

Ideenwerkstätten
Im Format einer Ideenwerkstatt wird die Idee eines Betriebes für ein innovatives regionales Lebensmittel zusammen mit verschiedenen Experten, aber auch Freunden und Verwandten diskutiert und weiterentwickelt. Die erste Ideenwerkstatt soll im Mai 2018 stattfinden. Interessierte Betriebe erhalten in der SBB-Abteilung Innovation & Energie weitere Informationen.

Ideenwettbewerbe
Open Innovation Ideenwettbewerbe können über die Open Innovation Internetplattform des lvh durchgeführt werden. Dort können Betriebe ihre Fragestellungen online stellen und erhalten in der Folge verschiedene Lösungsvorschläge durch die Besucher der Website. Dies soll dabei helfen, den oft steinigen Weg eines Entwicklungsprozesses zu ebnen.  Den Themen für einen Open Innovation Ideenwettbewerb sind kaum Grenzen gesetzt – beim Projekt RuC²OLA allerdings sollen diese aus dem Bereich innovativer, regionaler Lebensmittel stammen.

Ideenwettbewerb für innovative Apfel-Produkte
Im Frühjahr 2018 wurde der erste RuC²OLA Ideenwettbewerb abgehalten, bei dem das Obst- und Weingut Bühlerhof innovative Produkte aus dem Rohstoff Apfel suchte. Insgesamt wurden 68 Produktideen eingereicht und eine Apfel-Grill-Sauce wurde zum Gewinner gekürt. Alle Ideen findest Du hier.  

Ideenwettbewerb zu Verpackung
Der zweite RuC²OLA Ideenwettbewerb fand zwischen November 2018 und Februar 2019 statt. Das Kräuterschlössl in Goldrain suchte dabei nach einer kreativen Verpackung für seine Bionudeln. Die 35 eingereichten Ideen können unter www.openinnovation-suedtirol.it eingesehen werden.

Ideenwettbewerb für einheitliches Etikett
Der dritte RuC²OLA Ideenwettbewerb läuft von Mai bis Juni 2019. Die Genossenschaft Bioregio sucht dabei nach einem einheitlichen Etikett für seine Fleischprodukte der Marke BIO*BEEF.  Unter www.openinnovation-suedtirol.it können Ideen eingereicht werden. 



Kontakt:

Innovation & Energie
K.-M.-Gamper-Str. 5
I - 39100 Bozen
Tel.: +39 0471 999363
innovation-energie@sbb.it

Die aktuellsten Informationen zum Projekt findest du immer in der RuC²OLA Facebook-Gruppe.

efre-fesr_logo_lang_rgb
180531_Idee