Gärtnervereinigung Südtirol

Frische Blumen & fachkundige Beratung

Der Südtiroler Gärtnervereinigung gehören Endverkaufsbetriebe, Produktions- und Jungpflanzenbetriebe, die Landschaftsgärtner sowie die Junggärtner an.

Die Südtiroler Gärtner stehen für Fachwissen, Kundennähe und Service; sie sind Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um Blumen und Pflanzen. Regional und fair produzierte Pflanzen, frisch aus der Gärtnerei in Ihrer Nähe.

Mitgliedsbetriebe
65
MITGLIED WERDEN
Alle Betriebe zusammen bewirtschaften
60

Hektar Fläche, davon die Hälfte unter Glas

Angestellte innerhalb Südtirols
500

Über uns

Die Südtiroler Gärtnervereinigung wurde am 18. November 1965 gegründet. Sie versteht sich als Interessenvertretung der Gärtnereibetriebe und befasst sich mit der Aus- und Weiterbildung, der Gestaltung der Versuchsprogramme im Bereich des Gartenbaus sowie der Organisation von Veranstaltungen, Ausstellungen und gemeinschaftlicher Marketinginitiativen.
Die Landesleitung besteht aus neun gewählten Vorstandsmitgliedern. Seit Juni 2022 steht Stephan Kircher der Vereinigung als Landesobmann vor. Ihm zur Seite steht Valtl Raffeiner als Landesobmann-Stellvertreter. Die Landesleitung bestimmt je einen Vertreter für den Landesbauernrat und für die nationale Berufsorganisation.

Mehr Infos zur Gärtnervereinigung!

Mitglied in der Gärtnervereinigung werden können Gärtnereibetriebe:

  • die Mitglieder des Südtiroler Bauernbundes sind
  • deren Betrieb eine Fläche von mindestens 5.000 Quadratmetern aufweist, wovon wiederum mindestens 500 Quadratmeter mit Gewächshaus überbaut sein müssen
  • die laut L.G. Nr. 31/1986 im Berufsalbum der Gärtner eingetragen sind
  • seit mehr als drei Jahren den Beruf des Gärtners ausüben
MITGLIED WERDEN