Geburt und Familie

Die Mitarbeiter des Patronats ENAPA sind bemüht die Notfalldienste nach Möglichkeit und nach Priorität elektronisch aufrecht zu erhalten.

Mutterschaftsgesuche

Senden Sie folgende Dokumente per E-Mail an das jeweils zuständige Bezirksbüro enapa.bozen@sbb.itenapa.brixen@sbb.itenapa.bruneck@sbb.itenapa.neumarkt@sbb.it
enapa.schlanders@sbb.itenapa.meran@sbb.it oder enapa.sterzing@sbb.it

- Identitätskarte und Steuernummer
- Elektronischer ärztlichen Bescheid über den voraussichtlichen Geburtstermin
- Nach Geburt > Steuernummer des Kindes
- Formblatt SR163 zur Bestätigung der Bankdaten (bei Bank erhältlich)

Allgemeine Informationen gibt es im Onlinekurs https://bit.ly/2WcCK6G.

Die Geburt ist ein freudiges Ereignis. Doch noch bevor das Kind geboren ist, sollten sich die werdenden Eltern um das Mutterschaftsgeld, das Landeskindergeld, das regionale Familiengeld usw. kümmern.
Die Mitarbeiter des Patronats ENAPA im Südtiroler Bauernbund betreuen alle Bürgerinnen und Bürger, unabhängig von einer Mitgliedschaft im Südtiroler Bauernbund.


Dienstleistung

  • Mutterschaftsgeld (Obligatorisch und fakultativ)
  • Elternzeit (obligatorisch und fakultativ) 
  • Vaterschaftsgeld (obligatorisch und fakultativ)
  • Baby Bonus 
  • Geburtenprämie 
  • Kleinkinderbetreuung „Bonus Nido“ 
  • Landesfamiliengeld bis zum 3. Lebensjahr des Kindes
  • Landesfamiliengeld +
  • Landeskindergeld
  • Staatliches Familiengeld ab 3 minderjährigen Kindern
  • Familiengeld für Lohnabhängige
  • Rentenmäßige Absicherung der Erziehungszeiten **
  • Rentenmäßige Absicherung der Pflegezeiten **

Benötigte Unterlagen

  • Gültiger Personalausweis (Identitätskarte) und Steuernummer des Antragstellers und des anderen Elternteils
  • Steuernummer des Kindes bzw. der Kinder
  • Bankverbindung (IBAN)
  • Steuererklärungen und Modell CU des Antragstellers und des anderen Elternteils
  • **Stempelmarke zu 16 Euro

Download