Bäuerinnenorganisation

Mit über 16.000 Mitgliedern ist die Südtiroler Bäuerinnenorganisation (SBO) die größte Frauenorganisation Südtirols.
Gegründet würde die  Bäuerinnenorganisation auf der Gründungsversammlung am 5. April 1981. Bereits zwei Jahre vorher wurde die erste Ortsgruppe aus der Taufe gehoben.
Im Jahr 2004 genehmigte die Landesversammlung ein neues Statut. Seitdem ist die SBO im Sinne des Zivilgesetzbuches eine freiwillige, selbständige, nicht auf Gewinn ausgerichtete Berufs- und Standesorganisation, die auf christlichen Grundsätzen basiert.
Seither hat sich die SBO, die eine Teilorganisation des Südtiroler Bauernbundes ist, zu einer Organisation mit klaren Strukturen, Zuständigkeitsbereichen und verteilten Funktionen entwickelt. 

Über 1.100 Funktionärinnen sind in 154 Ortsgruppen und sechs Bezirken organisiert. Der Landesbäuerinnenrat setzt sich aus der Landesbäuerin, den beiden Landesbäuerinnen-Stellvertreterinnen und den sechs Bezirksbäuerinnen zusammen. Landesbäuerin ist derzeit Hiltraud Erschbaumer, die Stellvertreterinnen sind Helga Fischnaller und Maria Egger.

Mehr über die Südtiroler Bäuerinnenorganisation finden Sie unter www.baeuerinnen.it.
 


Ziele

Ziel der Südtiroler Bäuerinnenorganisation ist es, die Belange der Bäuerinnen und der Frauen im bäuerlichen Umfeld allgemein, sowie speziell in wirtschaftlicher, kultureller und sozialer Hinsicht zu fördern, zu unterstützen und gegenüber Dritten zu vertreten.
Die SBO setzt sich für das Leben, die Familie, die Heimat, die sozialen Anliegen, die Regionalität, den Erhalt von Kultur und Brauchtum, den Erhalt des ländlichen Raumes, die Aus- und Weiterbildung im ländlichen Raum, die Landwirtschaft sowie die Entwicklung des ländlichen Raumes ein.

Folgende Tätigkeitsschwerpunkte setzt die SBO:

  • Innovative Projekte im Bereich Zu- und Nebenerwerb (Arbeitsplatz Bauernhof sichern)
  • Interessensvertretung in Familien- und Sozialpolitik (Miteinander auf dem Hof)
  • Agrarpolitik - Nachhaltige Landwirtschaft
  • Förderung der Zusammenarbeit mit anderen Bäuerinnenorganisationen europaweit (Netzwerk Bäuerin stärken)
  • Stärkung der Bäuerin im öffentlichen Leben
  • Brauchtum und Kultur
  • Gesundheit und Ernährung
  • Erholung und Pflege des Gemeinschaftslebens
  • Berufliche und persönliche Aus- und Weiterbildung

 


Dienstleistungen

Die Bäuerinnenorganisation möchte die Bäuerinnen aktiv unterstützen und neue Wege aufzeigen, die auch ein eigenes Einkommen ermöglichen. Dafür hat die SBO ihre Tätigkeitsfelder erweitert, vorwiegend im Bereich Zu- und Nebenerwerb.

Denn Bäuerinnen sind vielfältig und in vielen Gebieten begabt. Diese Vielfältigkeit spiegelt sich im Dienstleistungsportal der SBO wider. Bäuerinnen und Frauen am Land bieten Dienste an für Menschen und schaffen dadurch einen Mehrwert für die Gesellschaft.

2006 wurde dafür das Dienstleistungsportal „Mit Bäuerinnen lernen-wachsen-leben“ gegründet. 2007 nahm die Sozialgenossenschaft „Mit Bäuerinnen lernen-wachsen-leben“ ihre Tätigkeit „Kinderbetreuung am Bauernhof“ auf.
Das Projekt „Die Seniorenbetreuung am Bauernhof“ ist zurzeit in Ausarbeitung.

 

Folgende Bäuerinnen-Dienstleistungen werden derzeit angeboten:

  • Bäuerinnen zeigen wie’s geht
    • Themenschwerpunkt Kulinarik: Koch- und Backkurse, Buffetservice, Produktvorstellung
    • Themenschwerpunkt Handarbeit und Dekoration: Handarbeits- und Dekorationskurse
    • Themenschwerpunkt Hof und Natur: Garten- und Hofführungen
  • Schule am Bauernhof
  • Soziale Landwirtschaft
    • Lebensberatung: Hilfe für bäuerliche Familien in schwierigen Lebenssituationen
    • Kinderbetreuung: naturnahe Kleinkindbetreuung
    • Seniorenbetreuung: nicht nur gut versorgt, sondern liebevoll umsorgt

Broschüren & Publikationen

Informationen & Reiseangebote 2017

Anklicken um online durchzublättern

Lebensberatung für die bäuerliche Familie

Anklicken um online durchzublättern

Bäuerinnen zeigen wie`s geht

Anklicken um online durchzublättern

„Südtiroler Bäuerinnen. Aus unserer Hand“

Anklicken um online durchzublättern

Heint zu Tog Bäuerin sein

Anklicken um online durchzublättern

Soziale Landwirtschaft in Südtirol

Anklicken um online durchzublättern

Bäuerinnen machen Schule

Anklicken um online durchzublättern

Mein Bauernbrot (Rezeptkarte)

Anklicken um online durchzublättern

Die Bäuerin am Hof - "Ich weiß Bescheid"

Anklicken um online durchzublättern