News

Südtiroler Landwirt , Bauernbund | 02.08.2018

50 Maßnahmen für 5 Jahre

Ambitioniert und umfassend: Die bäuerlichen Kandidaten und die bäuerlichen Organisationen haben konkrete Vorstellungen, was Landwirtschaft und ländlicher Raum in den nächsten fünf Jahren vom Südtiroler Landtag brauchen. Das Programm haben sie am Mittwoch vorgestellt.  Mehr...

- Anzeige - WERBUNG - Landwirtschaftliche Hauptgenossenschaft - Gartenmarkt

Bauernbund | 06.08.2018

Bauern gegenüber Handelsketten stärken

Europas Bauern sind gegenüber den Handelsketten oft in einer schwachen Verhandlungsposition. Was man dagegen tun kann, war eines der Themen bei der traditionellen Europawanderung heuer am Vigljoch, an der Bauernvertreter aus dem deutschsprachigen Alpenraum teilgenommen haben. Mehr...

Bauernbund | 03.08.2018

Bauernbund-Büros geschlossen

Alle Büros des Südtiroler Bauernbundes bleiben von Mo., 13., bis Fr., 17. August, wegen der traditionellen Sommerpause geschlossen. Mehr...

Technische Beratung | 26.07.2018

Vogelfraßschäden – Auch heuer unbedingt melden

Die Erhebungen im vergangenen Jahr haben es bestätigt: Vogelfraßschäden stellen nach wie vor eine erhebliche Schadensquelle im Obst- und Weinbau dar, welche zu Ernteausfällen in Waldnähe von bis zu 40 Prozent führen. Mehr...

Innovation | 03.08.2018

Erfolg dank mehrerer Säulen

Die diesjährige Innovationsreise des Südtiroler Bauernbundes führt die Teilnehmer am 22. und 23. Oktober nach Friaul. Anmeldungen sind bis Ende August möglich. Mehr...

- Anzeige - WERBUNG_SiMedia_eAssistant_Mehr Buchungen

PR-Info | 23.07.2018

„Next Generation Sicherheit“ - Sicheres Netz. Sicheres Business.

Sicherheit ist Grundvoraussetzung, wenn es um digitale Geschäftsprozesse geht. Nur mit gezielten Sicherheitsmaßnahmen ist ein sorgenfreier Informationsaustausch über das Internet möglich. Firewalls der nächsten Generation (NGFW) gehören zu einer ausgeklügelten Sicherheitsstrategie dazu. Mehr...

Südtiroler Bäuerinnenorganisation | 13.08.2018

Kräuterbuschn bringt Glück und Segen

In unserer Kultur spielen die Heilkraft der Kräuter eine besondere Rolle. Im Kräuterbuschen, der am Hochunserfrauentag - dem 15. August - zur Weihe in die Kirche gebracht wird, vereinen sich Kräuter und Blumen, die Gesundheit bringen und Unheil fernhalten sollen. Mehr...

Bauernbund | 03.08.2018

„Hingucker“ an Wiesen, Feldern und Wegen

Sie werden Wanderern, Radfahrern und Spaziergängern gleich ins Auge fallen: Blaue Infosäulen – Lockpfosten genannt – stehen seit kurzem neben ausgesuchten Kulturflächen. Dort weisen die Lockpfosten auf die Tätigkeit der Bauern hin. Mehr...

Seniorenvereinigung | 07.08.2018

Bäuerliche Senioren zeigen „Schneid“

Am Samstag, 4. August fand in St. Martin/Gsies das dritte Gaudi-Handmähen der Seniorenvereinigung im Südtiroler Bauernbund statt. 88 mähbegeisterte Senioren aus ganz Südtirol nahmen am Wettbewerb teil und ermittelten die besten Mäher über 60 Jahre des Landes. Mehr...

Innovation | 25.07.2018

BBQ-Soße überzeugt Jury

Familie Thaler vom Obst- und Weingut Bühlerhof in Natz-Schabs hat bei einem Ideenwettbewerb neue Produktideen für den Rohstoff Apfel gesucht – und gefunden. Jetzt haben weitere Lebensmittel-Produzenten eine Chance. Mehr...

Verein Freiwillige Arbeitseinsätze | 30.07.2018

Anstrengung hat sich gelohnt

#mitkleinemGROSSESbewirken – so lautet das diesjährige Jahresmotto von Südtirols Katholischer Jugend. Zusammen mit dem Verein Freiwillige Arbeitseinsätze organisierte man drei Einsätze, auf verschiedenen Höfen in Südtirol und unterstützte damit Bergbauern aktiv. Mehr...

- Anzeige - WERBUNG – Kurzfilme "Sichere Ernte"

Südtiroler Landwirt , Politik | 23.07.2018

Herdenschutz und Schadensvergütung

Viele Bauern diskutieren über Bär und Wolf. Kaum jemand aber weiß genau, wie das Land den Herdenschutz fördert bzw. in welchem Fall es eine Schadensvergütung nach Rissen gibt. Der „Südtiroler Landwirt“ bringt eine Übersicht. Mehr...

Wirtschaft | 03.08.2018

„Mei liabste Wies“: Sieger stehen fest

Am 2. August wurden die Gewinner des Wettbewerbs „Mei liabste Wies“ vorgestellt: Bei der Ausschreibung des Südtiroler Apfelkonsortiums waren Obstwiesen gefragt, welche besonders ästhetisch, innovativ oder ökologisch wertvoll sind. Aus 57 Einsendungen gingen German Mair (Prissian) und Martin Tappeiner (Partschins) als Sieger hervor. Mehr...

Politik | 26.07.2018

Strenge Regeln für neue Methoden

Aus Sicht des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) sind Organismen, die durch durch neue Zucht-Methoden wie die Mutagenese gewonnen werden, als gentechnisch veränderte Organismen (GVO) zu behandeln und unterliegen daher „grundsätzlich“ den Verpflichtungen aus der entsprechenden EU-Richtlinie. Mehr...

Wirtschaft | 27.07.2018

Erhöhte Waldbrandgefahr

Wegen der anhaltenden Trockenheit besteht derzeit auch in Südtirol erhöhte Waldbrandgefahr. Jedes Risikoverhalten ist zu vermeiden. In mehreren europäischen Ländern toben bereits seit Wochen große Waldbrände. Mehr...

- Anzeige - WERBUNG – Südtiroler Landwirt

Markt | 25.07.2018

Äpfel: Aktueller Lagerbestand online

Die Handelskammer Bozen und die Assomela in Trient veröffentlichen regelmäßig den aktuellen Lagerbestand an Äpfeln in der Region Trentino-Südtirol. Die Übersicht von Anfang Juli ist jetzt online. Mehr...

Markt | 01.08.2018

Aktuelles Kovieh-Preisbarometer

Die Versteigerungen des Viehvermarktungskonsortiums Kovieh sind immer ein guter Gradmesser für den Rindermarkt in Südtirol. Wir bringen hier wöchentlich die aktuellen Preistrends bei den Kälber- und Schlachtviehversteigerungen. Mehr...

Markt | 03.08.2018

Aktuelle Zuchtvieh-Preise

Wie viel ist mein Zuchtvieh wert? Welche Preise sind gerade aktuell erzielbar? Diese Fragen stellen sich wohl alle Bauern, die Tiere zu den Versteigerungen der einzelnen Viehzuchtverbände schicken. Zur Orientierung gibt es hier eine Übersicht. Mehr...

Südtiroler Landwirt , Produktion | 25.07.2018

Frühe Fuchsregulierung erlaubt

Unter strengen Auflagen dürfen Füchse erlegt werden, um weiteren Schäden an Hausgeflügel vorzubeugen. Der zuständige Landesrat Arnold Schuler hat das entsprechende Dekret erlassen. Mehr...

Markt | 25.07.2018

Großhandelspreise für Äpfel

Das Wirtschaftsforschungsinstitut WIFO in Bozen veröffentlicht regelmäßig eine Auflistung von Großhandelspreisen für verschiedene Produkte. Mit der Veröffentlichung dieser Preise für die wichtigsten Südtiroler Apfelsorten wollen wir eine Orientierung für die Lage am Apfelmarkt bieten. Die Preise für Juni 2018 sind jetzt verfügbar. Mehr...