Steuerberatung | 18.03.2022

Grenze jetzt bei 2000 Euro

Die Bargeldgrenze wurde wieder auf 2000 Euro angehoben.

Derzeit sind Bargeldzahlungen bis zu 1.999,99 Euro zulässig. Foto: Pixabay

Derzeit sind Bargeldzahlungen bis zu 1.999,99 Euro zulässig. Foto: Pixabay

Die mit 1. Jänner eingeführte Bargeldgrenze von 1000 Euro wurde wiederum auf 2000 Euro erhöht. Die Änderung, welche zu Jahresbeginn stattgefunden hatte, wurde annulliert. Infolgedessen sind derzeit Bargeldzahlungen bis zu 1.999,99 Euro zulässig. Die Regierung hat jedoch angekündigt, die Grenze bei der nächsten Gelegenheit wiederum auf 1000 Euro senken zu wollen. Es dürfte sich also nur um eine vorübergehende Maßnahme handeln.