Bauernbund | 12.05.2022

Guter Rat vom Finanzfachmann

Steigende Kosten, sinkende Einnahmen und finanzielle Engpässe: Wer in der aktuellen Lage finanziellen Rat sucht, ist bei den Bauernbund-Finanzierungsberatern genau richtig. Jetzt wurde das bewährte Team auf vier Berater erweitert.

Das Team der Bauernbund-Finanzierungsberater: (v. l.) Herbert Achammer, Karl Leitner,  Josef Fauster und Paul Pezzei steht den Mitgliedern kompetent zur Seite.

Das Team der Bauernbund-Finanzierungsberater: (v. l.) Herbert Achammer, Karl Leitner, Josef Fauster und Paul Pezzei steht den Mitgliedern kompetent zur Seite.

Der Südtiroler Bauernbund bietet seit über zwölf Jahren die Finanzierungsberatung für seine Mitglieder an. Das Ziel der Dienstleistung ist eine optimale Beratung im Bereich der Finanzierungen. Zudem wird die Möglichkeit geboten, die Bedingungen im Bereich der Fremdfinanzierung und der Kontoführung zu überprüfen sowie geeignete Kreditformen und Rückzahlungsflüsse ausfindig zu machen. 

Finanzierungsberater sind erfahrene Experten

Bauernbund-Direktor Siegfried Rinner ist überzeugt: „Im Dschungel möglicher Finanzierungsformen und Kontoführungsbedingungen finden sich oft nur echte Experten zurecht. Darum haben wir bei der Wahl unserer Finanzierungsberater darauf Wert gelegt, dass diese viel Erfahrung aus dem Bankensektor besitzen und unseren Mitgliedern auch wirklich weiterhelfen können.“ 

Zur Beratung gehört vor allem die Überprüfung der geplanten Investitionsrentabilität und der Zinssätze. Auch über ein eventuelles Liquiditätsproblem kann mit den Beratern gesprochen werden. „Diese Probleme werden vor allem angesichts der aktuellen Situation mit explodierenden Kosten in vielen Bereichen immer größer und wachsen vielen Bäuerinnen und Bauern über den Kopf. Unsere Finanzierungsberater können helfen, hier einen Ausweg zu suchen“, betont Rinner.

Den ganzen Bericht finden Sie ab Freitag in der Ausgabe 9 des „Südtiroler Landwirt“ vom 13. Mai ab Seite 45, online auf „meinSBB“ oder in der „Südtiroler Landwirt“-App.